Wo steht…?

Diese Übung ist super für unkonzentrierte, laute Gruppen und um mehr Sensibilität und Achtsamkeit in der Gruppe zu schaffen. Die TeilnehmerInnen laufen kreuz und quer durch den Raum. Auf ein plötzliches Signal des/der GruppenleiterIn halten alle TeilnehmerInnen an und schließen die Augen. Dann fragt der Gruppenleiter die TeilnehmerInnen „Wo steht _____ (Name einer/s Teilnehmerin/s)?“ Dann zeigt jede/r TeilnehmerIn mit geschlossenen Augen auf die von ihm/ihr vermutete Position. Danach darf jeder die Augen öffnen, sein/ihr Ergebnis beurteilen und es fängt von vorne an.

 

DEINE ERFAHRUNGEN UND IDEEN