Die Maschine

Die Gruppe baut zusammen eine Maschine:

Ein/e SpielerIn fängt an ein Teil einer Maschine zu imitieren: Mit Bewegungen, Geräuschen und Mimik. Dann kommt ein/e zweite/r Spieler/in dazu und baut an das Teil der Maschine der vorherigen Person an, auch wieder mit neuen Bewegungen und Geräuschen – aber im gleichen Takt. Das geht so lange bis die ganze Gruppe gemeinsam die Maschine zusammengebaut hat. Dann verschnellert der/die SpielleiterIn den Takt nach und nach bis die ganze Maschine so schnell ist, dass diese explodiert.

Ein Kommentar

DEINE ERFAHRUNGEN UND IDEEN