Freeze

Drei Teilnehmende spielen pantomimisch eine Szene (Beispielsweise: Auf dem Fußballplatz, im Supermarkt, Ehekrach mit kleinem Kind etc.) vor, der Rest der Gruppe schaut zu. So bald eine Person aus der Gruppe „Freeze!“ schreit, frieren die drei Darsteller ein. Das heißt die Person verharren genau in ihrer Position, Situation und Lage. Die Person die „Freeze“ gerufen hat, tauscht mit einer/m Darsteller/in den Platz und die Position. Der/Die neu/e Darsteller/in startet nun eine neue Szene, die zu ihrer Position und Lage passt und die beiden anderen Darsteller steigen – ohne das abzusprechen – einfach in die Szene mit ein. Das heißt die beiden DarstellerInnen suchen sich eine Rolle, die zur neuen Szene passt und fangen direkt an, diese zu spielen. Dies geht so lange bis eine andere Person aus dem Publikum „Freeze“ ruft.

DEINE ERFAHRUNGEN UND IDEEN